Aus den GUT-Unternehmen

Juli 2017, Pia Hopp, Heyl2Hopp-Marketing.Agentur.
Der Kaffeeröster Albert Darboven hat den Darboven IDEE-Förderpreis bereits 1997 ins Leben gerufen, um das unternehmerische Potential von Frauen in Deutschland zu fördern. Wenn Sie sich mit einer außergewöhnlichen Idee erfolgreich selbstständig gemacht haben können Sie sich bewerben. Die Bewerbungsunterlagen schicken wir Ihnen gerne zu oder können in unserem Büro in Dinslaken, Schöttmannshof 10a abgeholt werden.

_______________________________________________________________

Juli 2017, Anne Graute-Otte, otte & grafikDesign
`Musik op de Deel´ - Feiern für den guten Zweck
Alle drei Jahre startet auf dem Scholtenhof das Open-Air-Event, das in diesem Jahr ein neues frisches "Update" bekommen hat. Nicht nur die Werbemittel, gestaltet von der Dipl.-Des. Anne Graute-Otte (www.otte-grafikDesign.de), machen sich mit neuen "Anstrich" bemerkbar. Auch die Bands des Abends tragen dazu bei, dass `Musik op de Deel´ ein Muss ist, wenn es um den perfekten Sommer-Gute-Laune-Tanz-und-Plauder-Abend geht! Für den Erlös des Abends wird ein neues Rettungsboot für die DLRG Dinslaken angeschafft.
19.08.2017, ab 18 Uhr, Scholtenhof Eppinghoven, Rotbachstr. 7, Dinslaken I  www.musik-op-de-deel.de

_______________________________________________________________

Anne Graute-Otte, otte & grafikDesign
"Unsere Stadt ist bunt" - Notizbuch als Dankeschön gestaltet!
Der Förderverein Fliehburg setzt sich für ein gutes Miteinander aller Kulturen und gegen Rassismus ein. Jetzt haben sich die Verantwortlichen mit einem besonderen Geschenk bei ihren Helfern bedankt: Ein Notizbuch, das die Grafikerin Anne Graute-Otte gestaltet hat. Die Besonderheiten des Buches: das 8-seitige Cover ist auf Wurzelholzkarton gedruckt, als Innenseiten wurde Munkenpapier gewählt. Die Fadenheftung erlaubt das komplette Auseinanderklappen der Seiten. Zusammen mit farbige gestalteten Statements beleben die Fotos der Teams und Helfer das Cover (Fotograf: Martin Büttner). Eine Aufgabe mit Spaß für die Designerin!______________________________________________________________

Cornelia Lesemeister, Dinslakener Kühlschrankmagnete
Seit einigen Tagen sind die neuen Dinslakener Kühlschrankmagnete (Größe ca. 4,5 cm mal 7 cm) erhältlich. Durch die magnetische Rückseite haften sie an fast allen metallischen Gegenständen. Erhältlich sind sie auf www.kartentante.de und auch in verschiedenen Dinslakener Geschäften.

_______________________________________________________________

Barbara Spiekermann-Horn, SHDESIGN
SH-DESIGN entwickelt neuen Firmenauftritt für GUT-Unternehmerin
Barbara Spiekermann-Horn hat für Gudrun Höver-Kazur den Werbeauftritt von Hygiene-Check-nrw gestaltet und konzeptionell mitentwickelt. Das Logo, der Slogan, das Corporate-Design, ein Info-Flyer und die Web-Startseite sind bereits erstellt. So kann das neue Unternehmen mit professionellem Auftritt an den Martk gehen.

_______________________________________________________________

Karin Budahn-Diallo, Gleichstellungsstelle und Kleinkunstakademie
Kooperation Gleichstellungsbeauftragte Karin Budan-Diallo und Kleinkunstakademie e.V. - Veranstaltungsreihe FrauKE – Frauen Kultur Erleben
Mit FrauKE - Frauen Kultur Erleben startet die Gleichstellungsstelle in Kooperation mit der Kleinkunstakademie unter dem Motto „klein aber fein, und vor allem kontinuierlich“ eine Veranstaltungsreihe, die besondere Akzente setzt.
FrauKE will im Laufe des Jahres die ganze Bandbreite weiblicher Kultur auf Bühne bringen und dabei einen Mix aus Polit-Kabarett, Comedy, Gesang, Poetry, Komik und Musik bieten. Ein weitere Folkus liegt dabei auf dem Mix der Generationen, dem Status der Professionalität und dem einbinden Dinslakener Künstlerinnen.

Hiergeht es zur Pressemitteilung, Flyer FrauKE, Programm Halbe Treppe 

Im Frühjahr gibt es drei Veranstaltungen, im Herbst folgen zwei weitere.
Termin ist jeweils donnerstags, 19:00 Uhr, Theater Halbe Treppe
Eintritt 12 €, VVK 10 € - der Vorverkauf ist bereits gestartet
VVK Stellen: kostbar, Abendkasse Theater Halbe Treppe​

_______________________________________________________________

Anne Graute-Otte, otte & grafikDesign
Anne Graute-Otte (otte & grafikDesign) entwickelt das Logo für die dinslakener Agenda-Gruppe Energie + Umwelt. Dabei sollte die Verbindung der Themen  "Energie" und "Umwelt" durch eine sachliche Gestaltungsprache verdeutlicht werden. Als erste Werbemittel wurde ein Plakat und der Flyer "Themenabende 2016" gestaltet, der Informationen über interessante Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft gibt. Die Flyer liegen u.a. bei der VHS in Dinslaken zur Anmeldung aus. In der Lokalen Agenda 21 Dinslaken sind interessierte BürgerInnen in Arbeits- und Projektgruppen aktiv, in denen Diskussions- und Projektarbeit stattfindet.​_______________________________________________________________

Barbara Spiekermann-Horn, SHDESEIGN
Der KulturKreis Dinslaken eröffnet die Ausstellung „Sommeratelier - Körpersprachen“ mit einem aufwändigen Flyer gestaltet von SHDesign. Barbara Spiekermann-Horn von SHDesign begleitete das Sommeratelier als Teilnehmerin und betreute die Blog-Artikel auf der Homepage des KKD (www.kulturkreis-dinslaken.com). So entstanden viele Fotos von unterschiedlichen Entwicklungsstadien der Bilder und der besonderen Atmosphäre des Sommerateliers. Diese waren natürlich wunderbares Ausgangsmaterial für den Flyer. So ist ein Einladungsflyer entstanden, der auch als Ausstellungsbegleiter dient und die Stimmung der Kunstaktion schön bebildert. Übrigens: Die Ausstellung ist noch bis zum 22. Januar 2016 im Museum Voswinckelshof zu sehen und die Flyer liegen dort auch aus.
_______________________________________________________________

Kordula Völker, Dipl. Theaterpädagogin
CD Neuerscheinung "Meine Stadt - das Dinslakenlied"
Kordula Völker hat ihrer Wahlheimat Dinslaken ein Liebeslied geschrieben.
Mit jeder Strophe nimmt die Liedermacherin uns mit auf einen Spaziergang durch die Stadtteile. Gefühlvoll, wunderbar melodisch, ein wahrer Ohrwurm und ein tolles Geschenk. Danke!
Kostprobe: https://www.youtube.com/watch?v=KaWc_Mfijg8
Die CD gibt es nun für 7,00 € (jeweils  2 € pro CD gehen als Spenden an das Theater Halbe Treppe)
Verkaufsstellen: Cafe Kostbar, Buchhandlung Korn, Theater Halbe Treppe oder
im Internet http://www.diewortefinderin.de
Download des Textes​_______________________________________________________________

März 2016, Sigrid Heyl, Heyl2Hopp-Marketing.Agentur.
Die Werbeagentur Heyl2Hopp-Marketing dreht den 1. Werbespot für einen großen deutschen gemeinnützigen Verein. Von der Erstellung des Storyboards, der Umsetzung mit Schauspielern und Kamerateams bis hin zur Mediaplanung für das Werbefernsehen.
_______________________________________________________________

Birgit Stobinski, Beautiful Feet
Neueröffnung: Beautiful Feet und all about mails auf Erfolgskurs. Am 15. August von 11 bis 18 Uhr wird die Neueröffnung der neuen und größeren Geschäftsräume gefeiert. Es gibt viel zu sehen und zu erleben. Die Unternehmerinnen freuen sich auf Ihren Besuch. Einladung._______________________________________________________________

Anne Graute-Otte, otte & grafikDesign, Barbara Spiekermann-Horn, SHDESIGN
Die beiden Grafik-Designerinnen Anne Graute-Otte und Barbara Spiekermann-Horn haben mal wieder gezeigt, wie gute Zusammenarbeit funktioniert!
Das Ergebnis ist der Neustart der Homepage des KulturKreis Dinslaken http://www.kulturkreis-dinslaken.com
Die Federführung bei der Gestaltung hatte Anne Graute-Otte. Zum "Finetuning" ist Barbara Spiekermann-Horn mit eingestiegen, die maßgeblich die Konzeption erarbeitet hat. Der Startbildschirm gibt einen Überblick über aktuelle oder künftige Ausstellungen und Aktionen. Im Künstlerbereich präsentieren sich schon die "ersten" Künstler. Bilder und kurzweilige Infos können erstmalig in einem Blog kommuniziert werden!
Weiter Menüpunkte wie "Ausstellungsorte", "Verein" und "Archiv" geben Auskunft darüber wo, wie und seit wann der KulturKreis Dinslaken sich immer wieder ins künstlerische Geschehen gemischt hat.
_______________________________________________________________

Pia Hopp, Heyl2Hopp-Marketing.Agentur.
Die Heyl2Hopp-Marketing.Agentur etabliert sich immer mehr auf dem Immobilienmarkt. Vor Kurzem wurden die Verkaufsunterlagen für das Seniorenzentrum Küpper Carree in Dinslaken-Hiesfeld, das DRK-Haus Rottmannsmühle in Bottrop und das Malteserstift St. Simon in Bocholt erstellt. Die Agentur hat sich in dieser Branche mit ihrem speziellen Know how bei Bauträgern und Architekten einen Namen gemacht. Derzeit in Vorbereitung sind die Unterlagen für die Pflegeimmobilie St. Bonifatius in Jülich und Seniorenwohnen "Wohnpark Ratingen-Ost".
_______________________________________________________________

Betina Kasperek, Salon Kasperek
Salon Kasperek in Dinslaken, Duisburger Straße bekommt an 2. Mai Verstärkung. Die Friseurmeisterin Manuela Baum ist Mittwochs und Samstags für Sie da. Terminvereinbarung unter 02064 12519.​_______________________________________________________________

Barbara Spiekermann-Horn, SHDESIGN
Der KulturKreis Dinslaken hat ein neues Logo. Entwickelt wurde es von Barbara Spiekermann-Horn von SHDesign. Das in die Jahre gekommene Logo des KulturKreises sollte erneuert werden. Die Aufgabenstellung war das Individuelle, Handgemachte und Künstlerische darzustellen, aber nicht zu verspielt zu werden. Im Vordergrund steht die Lesbarkeit, die bei dem alten Logo nicht gegeben war. Entstanden ist eine Kombination aus Handschrift und strenger Satzschrift, die Emotion und Information abbildet. Alle Werbemittel und die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins werden nun mit diesem Logo statt finden.​_______________________________________________________________

Pia Hopp, Heyl2Hopp-Marketing.Agentur.
Der 3. Dinslakener Gesundheitstag ist terminiert auf den 18. April 2015. Unternehmerinnen, die Ihre Leistung im Gesundheitsbereich präsentieren wollen können sich bei Pia Hopp, Heyl2Hopp-Marketing.Agentur. melden. Für Existenzgründerinnen und Einzelunternehmerinnen gibt es Sonderpreise auf Anfrage.

_______________________________________________________________

Barbara Spiekermann-Horn, SHDESIGN
SHDesign entwickelt das neue Logo für eine Teppichmarke: Das Logo zeigt den Kopf der Rohstofflieferanten, Schafe, die in Deutschland in Arche-Schäfereien leben. Es geht um hochwertige von Hand gefertigte Teppiche mit ganz besonderen Farben. Barbara Spiekermann-Horn entwickelte eine Wort-Bild-Marke, die aus Illustration und Schriftzug besteht, die in einem Spannungsverhältnis stehen. Die reduzierte Kopf-Silhouette steht in Kontrast zu der serifenbetonten Schrift. So ergibt sich eine Kombination, die Tradition und Modernität ausstrahlt. Das Logo bleibt schwarz, da die Teppiche so vielfarbig sind. So hebt es sich von den farbigen Teppichen immer besonders gut ab. Das neue Moorland-Logo wird eingesetzt auf Flyern, Teppicheinnähern, Messestand, im Internet usw.. Weitere Projekte in diesem Bereich werden nach erfolgreicher Markteinführung folgen.

_______________________________________________________________

Anne Graute-Otte, otte & grafikDesign
otte & grafikDesign erscheint mit "neuer" Homepage!
Frisch - modern - informativ - gut strukturiert und einfach zu durchschauen, das waren die Kriterien für den Relaunch!
www.otte-grafikdesign.de bringt Sie direkt auf die Website von otte & grafikDesign.
www.otte-und.de ist das Startportal für beide “otte &”-Firmen.
Wählen Sie zwischen der innenArchitektur und dem grafikDesign oder besser: stöbern Sie auf beiden Websites!

Und: Ich freue mich über ein Feedback!
__________________________________________________________

Barbara Spiekermann-Horn, SHDEIGN
SHDesign verändert das Dinslakener Stadtbild: Der neue Firmenwagen der Friedhofsgärtnerei Jonkmanns ist unterwegs. Über viele Jahre betreut Barbara Spiekermann-Horn (SHDesign) schon das Corporate Design und somit das Gesicht der Firma Jonkmanns. Im Zusammenhang mit der Gestaltungsaufgabe „Firmenwagen“ ist auch das Logo modifiziert worden und für den plakativen Einsatz verbessert. Das Ergebnis fährt jetzt durch die Stadt und macht Dinslaken grüner.

_______________________________________________________________

Anne Graute-Otte, otte & grafikDesign
Auf Präsentations-Tafeln, entworfen von otte & grafikDesign, stellt der Heimatverein Eppinghoven markante Punkte des Dinslakener Stadtteils besonders heraus.
Eine dieser Tafeln gewährt einen Blick in die Geschichte des Scholtenhof, zeigt historische Fotos und einen Lageplan. Im vergangenen Jahr entstand bereits eine Präsentationstafel über die Entstehung des Ortsteils Eppinghoven. Diese ist in der Nähe der Kirche St. Johannes an der Eppinkstraße zu finden. Eine weitere Tafel über die „Schanze“, nach der der Schanzenwald in Eppinghoven benannt ist, und „Haus Endt“ sind in Planung.
_______________________________________________________________

Birgit Stobinski und Gaby Deutsch bei Studio 47.V

_______________________________________________________________

​Pia Hopp, Heyl2Hopp-Marketing.Agentur.
Responsive (reagierende) Internetseiten, die sich auf alle Monitorgrößen, vom Smartfone bis zum PC, anpassen sind die Grundlage einer ganzheitlichen Kommunikationsstrategie. Der Marktanteil von Tablets und Smartfones steigt ständig an und immer mehr Menschen sind ständig über mobile Endgeräte online. Wenngleich die Entwicklung in der grafischen und technischen Umsetzung täglich fortschreitet ist bei der Programmierung sowie beim Design einiges zu beachten. 

_______________________________________________________________

Cornelia Lesemeister
"Der Dinslakener Kalender im Format A3  ist soeben erschienen. Das Besondere an dem Kalender ist, dass viele Dinslakener Termine für 2014 schon eingetragen sind. Es bleibt aber genug Platz um eigene Termine einzutragen.
Erhältlich ist er bei „dinamit“ auf der Friedrich-Ebert Straße in Dinslaken und verschiedenen anderen Geschäften. Zum Preis von 10,90 ist er erhältlich. Infos unter http://www.der-dinslakener-kalender.de. Cornelia Lesemeister.

_______________________________________________________________

Pia Hopp, Heyl2Hopp-Marketing.Agentur.
Heyl2Hopp gewinnt Logo-Wettbewerb  - alle katholischen Gemeinden in Voerde werden ab dem 1. Advent zu einer großen Gemeinde zusammengeführt. Zur Gestaltung eines einheitlichen Außenauftritts mit Logo, Icons, Flyern usw. wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben, an dem sich viele Kreative beteiligt haben.

_______________________________________________________________

Pia Hopp, Heyl2Hopp-Marketing.Agentur.
Am 10. Juli 2013 wurde von der Wirtschaftsförderung des Kreises Wesel und der Dinslakener Wirtschaftsförderung das Netzwerk der Kreativwirtschaft ins Leben gerufen. Ca. 40 Unternehmen aus dem Kreis waren da. Ich habe schöne Gespräche geführt und es hat sich echt gelohnt.